Balzen oder walze(r)n Politiker? 

vergriffen
"Eine Recherche" Zurück Home

Hans Bachmann
Der Autor:
Hans Bachmann,
geboren 1948 in Spittal/Drau, Studium der Volkswirtschaft in Wien und Sydney. Werbetexter, Creative-Director und Student in Wien (Politikwissenschaften, Pädagogik), Unternehmensberater mit Schwerpunkt Kommunikation (Skills und Politik), Hörspiele, Filmdrehbücher, Theaterstücke, Veröffentlichungen in Tageszeitungen, Magazinen und im Hörfunk, Vorträge und Schulungen.


Alles Balzer

Reihe: "Eine Recherche"
Hans Bachmann
Alles Balzer
Politische Rituale, Riten, Mythen
ca 220 Seiten, Format 13 x 21 cm
Efalin, mit farbigem Schutzumschlag
ISBN 3-85167-083-3
21,90
Kurz-Info:
Sind Rituale notwendig? Unbestritten ja! Sind Rituale lächerlich? Bei genauem Hinsehen dämmert uns die Lächerlichkeit eines Ritus oder eines Stereotyps, das abläuft und dem Teilnehmer unter seine komplexe und schwer entschlüsselbare Choreografie zwingt. Aufgeblättert oder auf wienerisch "aufgeblattelt" wird hauptsächlich der politisch aktive, der öffentliche Mensch. In der Politik lassen sich die Inszenierungen der Macht, die Rituale eben, in allen Facetten beobachten. Vom Kampf- und Harmonieritual unserer politischen Parteien bis zum "Messerstecherritual" im Straßenverkehr oder der Politik an der Basis, die beim Heurigen stattfindet.
Der Autor beschreibt in humorvoll-analytischer Form die kleinen und großen Spiele, die Tänze der Lächerlichkeit von kleinen und großen Gruppen, von Mächtigen und Ohnmächtigen. Aber auch die ernsten Töne kommen nicht zu kurz.
Das Buch "Alles Balzer" zeigt auf, wie die Republik und ihre Darsteller handeln oder - auf neudeutsch - von ihren rituellen Programmen "gehandelt" werden.

 

vergriffen "Eine Recherche" Zurück Home


Sie wollen uns kontaktieren? Bitte...