KIRCHENLUST STATT FRUST
              Der mögliche Glauben von morgen

"Eine Analyse"
voriges nächstes

vergriffen
Zurück Home

 Buchpräsentation: Mittwoch, 15. Februar 2017, 18:00h, Otto Mauer-Zentrum, 1090 Wien, Währinger Straße 2–4


Der Autor:
Dr. Herbert Kohlmaier
, Jahrgang 1934, war beruflich als Sozialrechtsexperte in der Arbeiterkammer und Sozialversicherung tätig. Er wandte sich schon früh der Politik zu, war führender Funktionär der ÍVP, langjähriger Nationalratsabgeordneter und dann Volksanwalt der Republik. Nach der Pensionierung engagierte er sich für die Kirchenreformbewegung, in der er die Vereinigung Laieninitiative leitete.


Reihe: "Eine Analyse"
Herbert Kohlmeier
KIRCHENLUST STATT FRUST
168 Seiten, Format 19 x 12 cm
broschiert
ISBN 978-3-85167-304-3
vergriffen
Der Inhalt:
Das antiquierte Vorschriftenwerk der Katholischen Kirche mag in früheren Zeiten zur Bewahrung und Verkündung des Glaubens geeignet gewesen sein, taugt aber heute nichts mehr. Der Kompaß ist neu und richtig einzustellen, ein Christentum, das wahrhaft im Geiste Jesu wirkt, wäre den unsicher und gleichgültig gewordenen Menschen wieder nahe zu bringen! Sich von der Kirche abzuwenden, verspricht da keinen Fortschritt, sie ist in einer Zeit schwindenden Verantwortungsbewußtseins unentbehrlich. Wir können das alte Regime, das seine göttliche Einsetzung behauptet, nicht verändern, sondern müssen selbst ebenso verantwortungsvoll wie selbstbewußt neue und andere Wege beschreiten. Es liegt also in der Hand des Gottesvolkes, die Kirche zukunftsfähig zu machen.

 Buchpräsentation: Mittwoch, 15. Februar 2017, 18:00h,
 Otto Mauer-Zentrum, 1090 Wien, Währinger Straße 2–4

"Eine Analyse"
voriges nächstes
vergriffen
Zurück Home
Sie wollen uns kontaktieren? Bitte...