Märchen für Kinder und Erwachsene
Thema: Musik und Komponisten

"Märchenbilder"

vergriffen
Zurück Home
Lesung: Einladung

Der Autor:
Otto Brusatti,
1948, Autor, Regisseur, Dr. phil. – Musikwissenschafter (langjähriger Leiter der Wiener Musiksammlung), Ausstellungsmacher (Wien, Eros, Mozart, Strauß) in aller Welt, Live-Moderator ORF, Unterrichtender an den Wiener Universitäten, Theaterarbeiten in Wien und Deutschland, Filme (u.a. zu Schubert, Freud, Lanner, Expeditionen), über 30 eigenständige Buchveröffentlichungen (zuletzt "MEIN MESSIAS", "Medea", "Im ZickZack").


Die Autorin:
Mag.art. Sabine Pleyel, geboren 1958 in Wien, lebt und arbeitet in Wien
Diplomstudium an der Akademie der Bildenden Künste -Meisterklasse für Bühnenbild bei Prof. Lois Egg
Zahlreiche Ausstattungen für Bühne, Film und Fernsehen (ORF, PRO7, ...)
Trick- und Animationsfilm  (METAMORPHOSE, YINYANG – Festivalteilnahme bei:
ALPINALE 2006, Int. Kurzfilmfestival Bludenz, BALKANIMA, Belgrad, KFF OSW, Oberschöneweide, ANIMATEKA,, Ljublijana, TRICKY WOMAN 2007, ANIFEST, Trebon CZ, ANIMANIMA 2007, Cacak, Serbia)
Illustrationen (u.a. Mini Magic Flute, Verlag Universal Edition)
Skulpturen (Stein, Keramik, Bronze, Holz)
Ausstellungen im In- und Ausland (u.a. Universität für Musik und darst. Kunst 2007, Österreichisches Kulturforum Warschau 2008, MZM-Mistelbach/Hermann Nitsch Museum 2009, Österreichisches Kulturforum Rom 2010)
Näheres dazu unter: www.sabinepleyel.com



Reihe: "Märchenbilder"
Otto Brusatti / Sabine Pleyel
Von tollkühner Musik
Märchenbilder für Erwachsene und mutige Kinder
160 Seiten, Format 21,5 x 17 cm
Neuleinen mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-85167-237-4
€ 21,90 / SFr SFr 37,--  

Kurz-Info:
Märchenbilder – da werden also frische Geschichten erzählt und alte nacherzählt.
Und mit ganz neuen Zeichnungen zum Teil in alten Stilelementen illustriert und verziert.
Das ist schon ein Musikbuch.
Es geht dort natürlich auch um so Bekanntes wie den kleinen Mozart oder den glühenden Schubert, den Pelléas und den Odysseus. Die sechs Mahler-Lieder von der Erde werden heutig – ja, überhaupt: viel spielt eigentlich in unserer Zeit, in unserer Umgebung. Immer ist Musik entscheidend dabei, als Klang, aber auch und vor allem als uns stets umwerfendes Erlebnis.
Märchenbilder – sie heißen: für Erwachsene und mutige Kinder. Denn im Grunde geht es niemals hübsch und zierlich zu. Die jungen Leute, die in jeder zweiten Erzählung vorkommen, die revoltieren gegen die verlogene Kunst der Altvorderen. Und unser Erkennen und Erleben mit Musik, das ist schlußendlich immer märchenhaft, aber auch verblüffend (so wie übrigens viele gezeichnete Einzelsujets in diesem besonderen Buch).
Also, mutig nachlesen, anschauen, in die Geschichten hinein, und in den Bildern musikalisch wegheben …
  Lesung: Einladung   "Märchenbilder"
vergriffen
Zurück Home
Sie wollen uns kontaktieren? Bitte...