Österreichern in die
Ärmelschoner geschaut
 

Leseprobe? Bestellen? Voriges "Satire" Zurück Home
Anselm Eder
Der Autor:
Anselm Eder
, geboren 1947 in Wien, aufgewachsen teils daselbst, teils in Oberösterreich, wo ihm, ganz ohne sein Zutun, eine gewisse Bauernschädeligkeit zu eigen wurde, so sehr zu eigen, daß er auch heute noch eigentlich ein bißchen eigen ist.
Verdient sein Brot seit seiner Studienzeit mit Forschung und Lehre, studiert auch während der Brotzeit, erforscht sogar die Leere.
In Zeiten besonderer Verwirrung sondert er Lyrik und fallweise Prosa ab, die hier übersichtlich zusammengefaßt sind, um auch der Nachwelt zugänglich gemacht werden zu können, ein Verdienst, das besonders dem Verlag Edition va bene gebührt. Aber auch wenn Sie nicht der Nachwelt angehören, können Sie dieses Buch trotzdem kaufen.
Über Gebühren und unerwünschte Nebengebühren informieren Sie Verlagsprospekt und Buchhandel..


Österreichische Amts- und Heimatmärchen

Ein Ratschläger
Anselm Eder
Österreichische Amts- und Heimatmärchen
Ein Buch, das in keinem Haushalt fehlen sollte
184 Seiten, 2 Illustrationen, Format 12 x 19 cm
kartoniert
ISBN 3-85167-082-5
17,90

Kurz-Info:
Anselm Eder, geboren 1947 in Wien, aufgewachsen teils daselbst, teils in Oberösterreich, wo ihm, ganz ohne sein Zutun, eine gewisse Bauernschädeligkeit zu eigen wurde, so sehr zu eigen, daß er auch heute noch eigentlich ein bißchen eigen ist.
Verdient sein Brot seit seiner Studienzeit mit Forschung und Lehre, studiert auch während der Brotzeit, erforscht sogar die Leere.
In Zeiten besonderer Verwirrung sondert er Lyrik und fallweise Prosa ab, die hier übersichtlich zusammengefaßt sind, um auch der Nachwelt zugänglich gemacht werden zu können, ein Verdienst, das besonders dem Verlag Edition va bene gebührt.

 

Leseprobe? Bestellen? Voriges "Satire" Zurück Home


Sie wollen uns kontaktieren? Bitte...